Mit Skiffle in die Open Air-Konzerte am Sonnabend

Als "Muntermacher" für den frühen Morgen haben die Jazzorganisatoren die Gruppe SKIFFLE TRACK engagiert. Die beliebte Band spielt am 2. September bereits morgens ab 10 Uhr auf der Bühne Markt-West im Glinder Zentrum. Die Band um Leader Karin Marciniak bietet seit 1974 ursprüngliche Skiffle-Musik, überspringt aber auch die Grenzbereiche zu Jazz und Folk.

Obwohl sich die Besetzung der Band in den letzten Jahren stark verändert hat, ist Skiffle Track sich selbst und seiner Musik treu geblieben. Ursprünglicher Skiffle bleibt weiterhin der Kern ihres Repertoires, aber Jazz, Country- und Folksongs, ab und zu auch etwas rockig interpretiert, bereichern das Programm. Skiffle Track war bereits bei den 3. und 5. Glinder Jazztagen dabei und ist nun auch für die siebte Auflage wieder engagiert. Der Eintritt ist frei.

Die Formation: Karin Marciniak (Banjo, Gesang), Heino Ramm (Klarinette, Altsaxofon, Mundharmonika, Flöte, Gesang), Dieter Lütz (Gitarre, Gesang), Jörg Zschimmer (Dobrogitarre, Banjo), Wolfgang Ahrends (Bass), Wolfgang Frehse (Schlagzeug, Washboard, Percussion, Piano).