Traumhafte "3. Glinder Jazztage" 2013



Plakat- 3. Glinder Jazztage 2013

 

Ein Fotobuch mit zahlreichen Bildern
von unserer Veranstaltung finden Sie Hier

Tolle Bands bei traumhaftem Wetter mit klasse Publikum, das waren abgekürzt die 3. Glinder Jazztage vom 6. - 8. September. Mehr als 1.000 Jazzfans kamen zu den 7 Veranstaltungen. 9 Bands in drei Tagen. Von Weltklasse bis zur Nachwuchsband reichte das vom Jazzteam des Vereins Stadtmarketing Glinde organisierte Festival des traditionellen Jazz.
Oldtime, Hot Jazz, New Orleans, Dixieland, Blues und Skiffle begeisterten die Fans.

Freitag:
Die "Südstaatenparty" im passend geschmückten Saal und mit einschlägigen Speisen und Getränken von Party-Meyer machte den Anfang. Die Nachwuchsbands THE MIGHTY LACHS und NEW INTENTION JAZZBAND zeigten für je 45 Minuten ihr Können, bis JOHN DEFFERARYs HOT TUXEDO JAZZ BAND das Kommando im Saal übernahm. Die Besucher waren von dieser internationalen Spitzenband hellauf begeistert.

Sonnabend:
Schon früh um 9 Uhr starteten SKIFFLE TRACK auf der Sparkassenbühne in der "Bourbonstreet". Ihr Ruf als Muntermacher bestätigte sich schnell, denn viele Einkäufer machten eine längere Pause in den vom Verein Stadtmarketing und Party-Meyer bereit gestellten Zelten. Um 11 Uhr begann im MühlenCenter die BIB JAZZBAND mit flottem Dixieland. Auch dort verweilten viele Kunden bei Musik und kleinen Snacks und Getränken von Edeka Junius. Um 11:30 Uhr übernahmen JAZZBREEZE die Regie in der "Bourbonstreet". Der swingende Dixieland der beliebten Band lockte zahlreiche weitere Zuhörer an die Sparkassenbühne. Im Innenhof der Dorfstraße / Eggerskoppel begannen die HOT SHOTS um 14 Uhr mit ihrem Hot Jazz-Konzert. Rund 400 Besucher (!) wollten die renommierte Band am Nachmittag hören.

Sonntag:
Um 11 Uhr eröffnete die DELTA MOOD JAZZBAND den Jazz-Frühschoppen in der traumhaften Location des neuen AutoNova. Auch hier erlebten die mehr als 150 Fans "Jazz auf Bundesliga-Niveau", wie Hans-Peter Busch vom Verein Stadtmarketing formulierte. Die vier Profis der Band gehören zur Spitzengruppe der Oldtime-Jazzer in Deutschland. Das Team des Autohauses hatte für Snacks und Getränke gesorgt und bat im Gegenzug um kleine Spenden für einen Glinder Kindergarten. Um 15 Uhr begann mit JAZZ & PLATT die ebenfalls gut besuchte Abschlussveranstaltung der 3. Glinder Jazztage in der Glinde Mühle. Mit ihrem frischen Dixieland trafen die ALABAMA HOT SIX genau den Nerv des Publikums.

In den Musikpausen vertellten DE GLINNER MÖHLENSNACKER Dööntjes un kommodige Spröken.